Massivholzdielen geölt: Natürliche Schönheit im Bodenbelag

Massivholzdielen sind ein zeitloser Klassiker im Bereich der Bodenbeläge und stehen für natürliche Schönheit und Eleganz. Wenn Sie sich für geölte Massivholzdielen entscheiden, profitieren Sie von einer besonders hochwertigen Oberflächenbehandlung, die das Holz nicht nur optisch, sondern auch funktionell schützt. Das Ergebnis ist ein Bodenbelag, der nicht nur langlebig und widerstandsfähig, sondern auch einzigartig schön ist.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Geölte Massivholzdielen verleihen Ihrem Zuhause eine natürliche Schönheit und Eleganz.
  • Durch die hochwertige Oberflächenbehandlung sind geölte Holzböden besonders langlebig und widerstandsfähig.
  • Das natürliche Material Holz sorgt für ein angenehmes Raumklima und ist somit nicht nur optisch, sondern auch funktionell eine Bereicherung für jeden Wohnraum.
  • Die Vielfalt an Holzarten und Oberflächenstrukturen ermöglicht eine individuelle Gestaltung nach Ihren Wünschen und Anforderungen.
  • Die richtige Pflege und Reinigung trägt zur langen Lebensdauer und zur Erhaltung der natürlichen Schönheit Ihres geölten Massivholzbodens bei.

Warum Massivholzdielen geölt wählen?

Geölte Massivholzdielen sind eine ausgezeichnete Wahl für Ihren Bodenbelag. Neben ihrer natürlichen Schönheit und Eleganz bieten sie zahlreiche weitere Vorteile.

Einer der Gründe, warum Sie sich für geölte Massivholzdielen entscheiden sollten, ist ihre Nachhaltigkeit. Diese Bodenbeläge werden aus nachhaltigem Holz hergestellt und verbessern somit die Ökobilanz Ihres Hauses. Zudem tragen geölte Holzfußböden zu einem gesunden Raumklima bei. Sie sind frei von Chemikalien und können somit Allergien vorbeugen.

Ein weiterer Vorteil von geölten Massivholzdielen ist ihre Hochwertigkeit. Sie sind äußerst langlebig und können über viele Jahre hinweg Freude bereiten. Im Gegensatz zu günstigeren Bodenbelägen wie Laminat oder Vinyl sind geölte Holzfußböden eine Investition, die sich langfristig lohnt.

Das Beste an geölten Massivholzdielen ist jedoch ihre natürliche Schönheit. Jede Diele ist ein Unikat und besticht durch ihre einzigartige Maserung und Farbe. Geölte Oberflächen betonen die natürliche Struktur des Holzes und verleihen Ihrem Zuhause eine warme und einladende Atmosphäre.

Insgesamt bieten geölte Massivholzdielen eine perfekte Kombination aus Nachhaltigkeit, Hochwertigkeit und natürlicher Schönheit und eignen sich somit perfekt als Bodenbelag für Ihr Zuhause.

Die Vorteile von geölten Holzfußböden

Geölte Massivholzdielen haben zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Bodenbelägen. Die natürliche Farbgebung und Struktur des Holzes verleiht jedem Raum eine warme und einladende Atmosphäre. Zudem fühlt sich ein geölter Holzfußboden angenehm und weich an.

Ein weiterer Vorteil von geölten Massivholzdielen ist ihre Langlebigkeit. Im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen können Holzfußböden durch regelmäßige Pflege und Auffrischung des Öls über viele Jahre hinweg Freude bereiten. Zudem sind geölte Bodenbeläge äußerst robust und widerstandsfähig gegenüber Kratzern und Abnutzung.

Darüber hinaus sind geölte Holzfußböden auch eine nachhaltige Wahl. Sie bestehen aus hochwertigem und nachhaltig hergestelltem Holz und tragen somit zu einer umweltfreundlichen Wohnraumgestaltung bei.

Einsatzmöglichkeiten von geölten Massivholzdielen

Geölte Massivholzdielen sind eine beliebte Wahl für Bodenbeläge in Wohnräumen, aber auch in anderen Bereichen des Hauses finden sie immer mehr Anwendung. Im Vergleich zu anderen Bodenbelägen wie Parkett oder Echtholzdielen bieten geölte Holzfußböden eine besondere natürliche Schönheit und Eleganz, die jeden Raum bereichert.

Ein großer Vorteil von geölten Massivholzdielen ist ihre Vielseitigkeit im Einsatz. Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Essbereich – der Charme von Holzfußböden lässt sich in jedem Raum perfekt integrieren. Durch die Verwendung von geölten Massivholzdielen wird eine warme und gemütliche Atmosphäre im Raum geschaffen, die zum Entspannen und Verweilen einlädt.

Neben Wohnräumen eigenen sich geölte Massivholzdielen auch für den Einsatz in Fluren und Eingangsbereichen. Hier sind sie robust genug, um den täglichen Beanspruchungen standzuhalten und zugleich pflegeleicht genug, um schnell gereinigt zu werden.

Auch im Badezimmer können geölte Massivholzdielen hervorragend eingesetzt werden. Mit den richtigen Vorkehrungen können sie sogar in Nassbereichen verwendet werden und schaffen dort eine einzigartige Atmosphäre. Besonders in Kombination mit weißen Fliesen oder Keramik wirken geölte Holzfußböden sehr edel und modern.

Die richtige Pflege von geölten Holzfußböden

Die natürliche Schönheit und der hochwertige Glanz von geölten Massivholzdielen sind einzigartig. Um diesen zu bewahren, ist eine regelmäßige und fachgerechte Pflege notwendig. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur richtigen Reinigung und Pflege Ihrer geölten Holzfußböden im Alltag.

Regelmäßige Reinigung

Um Ihren geölten Holzboden von Staub, Schmutz und anderen Verunreinigungen zu befreien, sollten Sie ihn regelmäßig absaugen oder feucht wischen. Verwenden Sie dabei am besten spezielle Holzbodenreiniger, die für geölte Holzböden geeignet sind. Vermeiden Sie es, den Boden mit zu viel Wasser oder scharfen Reinigungsmitteln zu behandeln, da dies das Öl beschädigen und das Holz austrocknen kann.

Öl-Auffrischung

Geölte Massivholzdielen sollten regelmäßig mit Holzbodenöl nachbehandelt werden, um das Holz vor Austrocknung und Schäden zu schützen. Das Öl dringt dabei tief in das Holz ein und erhält die natürliche Schönheit und den Glanz der Oberfläche. Wie oft das Öl aufgefrischt werden muss, hängt von der Nutzung des Bodens ab – in der Regel alle paar Jahre. Warten Sie jedoch nicht zu lange, da sonst das Holz austrocknen und weitere Schäden entstehen können.

Vermeidung von Kratzern und Schäden

Um Kratzer und andere Schäden auf Ihrem geölten Holzfußboden zu vermeiden, sollten Sie auf einige Dinge achten. Vermeiden Sie es, schwere Gegenstände auf dem Boden zu ziehen, und stellen Sie sicher, dass Möbelstücke mit Filzgleitern ausgestattet sind. Außerdem sollten Sie keine spitzhackigen Schuhe oder Absätze tragen, da diese den Boden zerkratzen können.

Fachgerechte Reparaturen

Wenn es zu Schäden auf Ihrem geölten Holzboden kommt, sollten Sie diese fachgerecht reparieren lassen. Nutzen Sie hierfür am besten die Hilfe eines Fachmanns, um weitere Schäden zu vermeiden. Kleinere Kratzer und Abnutzungserscheinungen können selbstständig ausgebessert werden, größere Schäden sollten jedoch immer von einem Experten behandelt werden.

Fazit

Mit der richtigen Pflege können Sie die natürliche Schönheit und den hochwertigen Glanz Ihrer geölten Massivholzdielen über viele Jahre hinweg erhalten. Regelmäßige Reinigung und Öl-Auffrischung sind dabei besonders wichtig. Vermeiden Sie Kratzer und Schäden und lassen Sie größere Reparaturen am besten von einem Fachmann durchführen, um die Langlebigkeit und Ästhetik Ihres Bodens zu gewährleisten.

Nachhaltigkeit von geölten Massivholzdielen

Wenn es um die Wahl des richtigen Bodenbelags geht, gewinnt das Thema Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung. Auch geölte Massivholzdielen können hier punkten.

Das verwendete Holz stammt meist aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und wird mit umweltfreundlichen Verfahren weiterverarbeitet. Dadurch sind geölte Holzfußböden eine ökologisch sinnvolle Wahl für eine nachhaltige Wohnraumgestaltung.

Zusätzlich sind geölte Bodenbeläge besonders langlebig und können über viele Jahre hinweg genutzt werden, ohne dass eine Neuanfertigung notwendig wird. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Um die Nachhaltigkeit von geölten Massivholzdielen weiter zu erhöhen, sollte jedoch auch auf eine fachgerechte Verlegung und Pflege geachtet werden. Nur so kann die langfristige Nutzung des hochwertigen Bodenbelags gewährleistet werden.

Die Auswahl der richtigen geölten Massivholzdielen

Bevor Sie sich für geölte Massivholzdielen als Bodenbelag entscheiden, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, um die perfekte Wahl für Ihr Zuhause zu treffen. Hier finden Sie wertvolle Tipps, die Ihnen helfen, die richtigen geölten Massivholzdielen auszuwählen.

Die Holzart

Die Wahl der Holzart spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl Ihrer geölten Massivholzdielen. Achten Sie darauf, eine Holzart zu wählen, die Ihren ästhetischen Vorlieben und Ihrem Lebensstil entspricht. Von helleren Hölzern wie Eiche und Ahorn bis zu dunkleren Hölzern wie Nussbaum und Kirsche gibt es viele Optionen zur Auswahl.

Die Oberflächenbehandlung

Geölte Massivholzdielen sind in verschiedenen Oberflächenbehandlungen erhältlich. Während eine matte Oberfläche einen rustikalen Charme verleiht, kann eine glänzende Oberfläche eine elegante Atmosphäre schaffen. Entscheiden Sie sich für eine Oberflächenbehandlung, die Ihrem bevorzugten Stil und den Anforderungen Ihres Wohnraums entspricht.

Die Verlegemethode

Es gibt verschiedene Verlegemethoden für geölte Massivholzdielen, wie z.B. das schwimmende Verlegen oder das vollflächige Verkleben. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig von Ihrem Wohnraum und den individuellen Anforderungen. Lassen Sie sich von einem professionellen Fachmann beraten, um die richtige Verlegemethode für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Die Qualität

Bei der Auswahl von geölten Massivholzdielen sollten Sie auf eine hochwertige Qualität achten. Eine gute Qualität garantiert eine lange Lebensdauer und eine bessere Beständigkeit gegen Abnutzung und Feuchtigkeit. Achten Sie auch auf eine sorgfältige Verarbeitung und eine professionelle Herstellung, um sicherzustellen, dass die Dielen perfekt verarbeitet sind.

Das Budget

Geölte Massivholzdielen können eine Investition sein, die sich langfristig lohnt. Es ist jedoch wichtig, ein realistisches Budget festzulegen und die Kosten im Auge zu behalten. Vergleichen Sie die Preise und achten Sie auf Angebote von renommierten Herstellern, um die beste Qualität zu einem fairen Preis zu erhalten.

Kosten und Investition in geölte Holzfußböden

Bei der Anschaffung geölter Massivholzdielen kann es aufgrund der hochwertigen Qualität und Langlebigkeit zu höheren Kosten kommen als bei anderen Bodenbelägen. Jedoch sollte man hier nicht an der falschen Stelle sparen, da sich die Investition langfristig auszahlen wird.

Durch ihre Robustheit und Stabilität können geölte Holzfußböden über viele Jahre hinweg Freude bereiten und sogar mehrere Renovierungen überstehen. Im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen müssen sie nicht nach kurzer Zeit ausgetauscht werden und tragen somit zu einer nachhaltigen Wohnraumgestaltung bei.

Die Kosten für geölte Massivholzdielen können je nach Holzart, Herstellungsprozess und Oberflächenbehandlung variieren. Allerdings zeigt sich hier auch, dass Qualität ihren Preis hat und sich eine höhere Investition langfristig auszahlen wird. Im Vergleich zu anderen Bodenbelägen sind geölte Massivholzdielen eine Investition, die sich lohnt und eine zeitlose Eleganz in Ihr Zuhause bringt.

Worauf sollte man bei der Auswahl achten?

Beim Kauf von geölten Massivholzdielen sollte man vor allem auf die Qualität des Holzes achten. Auch die Oberflächenbehandlung und die Verlegemethode spielen eine wichtige Rolle. Es empfiehlt sich, auf die Erfahrung des Herstellers und des Verlegers zu achten. Auch eine fachgerechte Verlegung kann langfristig zu einer höheren Lebensdauer des Bodenbelags beitragen.

Es gibt jedoch auch verschiedene Möglichkeiten, die Kosten für geölte Massivholzdielen zu reduzieren. Hierzu zählen beispielsweise Restposten oder preiswerte Alternativen. Allerdings sollte man hierbei nicht an der Qualität sparen, sondern stets auf eine hochwertige Verarbeitung achten.

Fachgerechte Verlegung von geölten Massivholzdielen

Die fachgerechte Verlegung von geölten Massivholzdielen ist entscheidend für die Langlebigkeit und die Ästhetik Ihres Bodenbelags. Eine fehlerhafte Verlegung kann zu unschönen Spalten zwischen den Dielen führen und die Stabilität des Bodenbelags beeinträchtigen. Daher ist es ratsam, die Verlegung einem erfahrenen Handwerker zu überlassen oder sich an eine detaillierte Anleitung zu halten.

Zunächst muss der Untergrund auf seine Ebenheit überprüft werden. Unebenheiten können durch Ausgleichsmassen oder Spachtelmassen ausgeglichen werden. Ist der Untergrund vorbereitet, kann mit der eigentlichen Verlegung begonnen werden.

Für die Verlegung können verschiedene Methoden verwendet werden, wie die schwimmende Verlegung, die vollflächige Verklebung oder die Verschraubung. Eine schwimmende Verlegung eignet sich gut für Räume mit Fußbodenheizung oder unebenen Böden. Bei der vollflächigen Verklebung wird der Bodenbelag direkt auf den Untergrund verklebt. Dies sorgt für eine optimale Schalldämmung und Stabilität. Die Verschraubung ist die stabilste Methode, bei der die Dielen direkt auf dem Untergrund verschraubt werden.

Unabhängig von der Verlegemethode sollten Sie darauf achten, dass zwischen den Dielen genügend Abstand gelassen wird, um eine Ausdehnung bei Feuchtigkeit zu ermöglichen. Zudem sollten die Dielen in Längsrichtung des Raumes verlegt werden, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Mit einer fachgerechten Verlegung können Sie sicher sein, dass Ihre geölten Massivholzdielen hochwertig, langlebig und ästhetisch ansprechend sind. Beachten Sie jedoch, dass jede Art von Bodenbelag einer gewissen Beanspruchung ausgesetzt ist und daher auch entsprechender Pflege bedarf.

Pflegetipps für geölte Holzfußböden im Alltag

Geölte Massivholzdielen sind nicht nur langlebig, sondern auch pflegeleicht. Damit Ihre Bodenbeläge auch nach vielen Jahren noch so schön aussehen wie am ersten Tag, sollten Sie einige Tipps zur richtigen Pflege beachten.

Regelmäßige Reinigung

Eine regelmäßige Reinigung ist das A und O bei der Pflege von geölten Holzfußböden. Entfernen Sie Staub und Schmutz am besten mit einem weichen Besen oder einem Staubsauger mit Parkettdüse. Verwenden Sie kein Wasser und keine scharfen Reinigungsmittel, da diese das Holz beschädigen können.

Flecken entfernen

Wenn doch einmal ein Fleck auf Ihrem Bodenbelag entsteht, sollten Sie schnell handeln. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch und etwas neutrales Reinigungsmittel, um den Fleck vorsichtig zu entfernen. Achten Sie darauf, dass das Tuch nicht zu nass ist und trocknen Sie den Bodenbelag anschließend gründlich ab.

Öl auffrischen

Um die natürliche Schönheit und den hochwertigen Glanz Ihrer Massivholzdielen zu bewahren, sollten Sie das Öl regelmäßig auffrischen. Wie oft dies notwendig ist, hängt von der Beanspruchung des Bodenbelags ab. Im Allgemeinen sollten Sie das Öl einmal im Jahr oder alle zwei Jahre auftragen.

Schonende Reinigung

Verwenden Sie für die Reinigung Ihres geölten Holzfußbodens immer schonende Reinigungsmittel. Achten Sie darauf, dass diese keine schädlichen Chemikalien enthalten und pH-neutral sind. Auch ein feuchtes Tuch genügt oft, um den Bodenbelag effektiv zu reinigen.

Fußmatten und Filzgleiter

Um Kratzer und Beschädigungen zu vermeiden, sollten Sie immer Fußmatten an den Eingängen platzieren. Auch Filzgleiter unter Möbeln schützen den Bodenbelag vor unschönen Spuren.

Professionelle Pflege und Reparatur

Wenn Ihr geölter Holzfußboden tiefergehende Reparaturen benötigt oder eine intensive Pflege, sollten Sie sich an einen professionellen Dienstleister wenden. Dieser kann den Bodenbelag fachgerecht aufarbeiten und Ihnen wertvolle Tipps zur weiteren Pflege geben.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Massivholzdielen geölt eine ideale Wahl für Ihren Bodenbelag sind, wenn Sie eine natürliche Schönheit und Eleganz suchen. Eine Investition in geölte Bodenbeläge zahlt sich langfristig aus, da sie hochwertig und langlebig sind und Ihrem Zuhause eine zeitlose Ästhetik verleihen.

Mit geölten Massivholzdielen profitieren Sie nicht nur von der Schönheit des Holzes, sondern auch von ökologischen Vorteilen, da sie aus nachhaltigem Holz hergestellt werden. Die einfache Pflege und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen geölte Holzfußböden zu einer perfekten Wahl für jeden Raum in Ihrem Zuhause.

Massivholzdielen geölt: Ein hochwertiger Bodenbelag

Wenn Sie einen hochwertigen und langlebigen Bodenbelag suchen, sind Massivholzdielen geölt die perfekte Wahl. Die geölte Oberfläche schützt das Holz vor Feuchtigkeit und Schmutz und verleiht ihm einen natürlichen Glanz.

Durch die Verwendung von nachhaltigem Holz tragen geölte Massivholzdielen auch zu einer umweltfreundlichen Wohnraumgestaltung bei.

Natürliche Schönheit von geölten Holzfußböden

Die natürliche Schönheit von Holz macht geölte Massivholzdielen zu einem einzigartigen Bodenbelag. Jede Diele hat ihre eigene Maserung und Farbe, was zu einem einzigartigen und individuellen Look führt.

Geölte Holzfußböden haben eine angenehme Haptik und eine warme Ausstrahlung, die Ihrem Zuhause eine gemütliche Atmosphäre verleihen.

Pflege von geölten Massivholzdielen

Die richtige Pflege von geölten Massivholzdielen ist einfach und unkompliziert. Regelmäßiges Staubsaugen und feuchtes Wischen reichen aus, um den Bodenbelag zu reinigen und frisch aussehen zu lassen.

Um die natürliche Schönheit und den Glanz Ihrer geölten Holzfußböden zu bewahren, sollten Sie das Öl regelmäßig auffrischen. So können Sie sicher sein, dass Ihr Bodenbelag immer in Top-Zustand bleibt.

Die richtige Auswahl und Verlegung von geölten Massivholzdielen

Die Auswahl und Verlegung von geölten Massivholzdielen erfordert Fachwissen und Erfahrung. Achten Sie darauf, dass Sie hochwertige Dielen auswählen, die zu Ihrem Raum passen.

Eine professionelle Verlegung sorgt dafür, dass Ihr Bodenbelag langlebig und stabil ist.

Kosten und Investition in geölte Holzfußböden

Die Investition in geölte Holzfußböden lohnt sich langfristig, da sie langlebig und hochwertig sind. Die Kosten variieren je nach Holzart und Verarbeitung, aber bedenken Sie, dass es sich um eine Investition handelt, die Ihr Zuhause aufwertet.

Investieren Sie in geölte Massivholzdielen und genießen Sie die natürliche Schönheit und den langfristigen Komfort Ihres Bodenbelags.

FAQ

Was sind Massivholzdielen, die geölt wurden?

Massivholzdielen, die geölt wurden, sind Bodenbeläge, die aus massivem Holz gefertigt sind und mit hochwertigem Öl behandelt wurden, um ihnen eine natürliche Schönheit und Eleganz zu verleihen.

Warum sollte ich mich für geölte Massivholzdielen entscheiden?

Es gibt mehrere Gründe, sich für geölte Massivholzdielen zu entscheiden. Neben ihrer natürlichen Schönheit und Eleganz sind geölte Bodenbeläge auch ökologisch nachhaltig, da sie aus nachwachsendem Holz hergestellt werden. Zudem sorgen sie für eine hochwertige und langlebige Atmosphäre in Ihrem Zuhause.

Was sind die Vorteile von geölten Holzfußböden?

Geölte Holzfußböden haben viele Vorteile. Sie bieten eine natürliche Farbgebung und Struktur des Holzes, eine angenehme Haptik und sind einfach zu pflegen. Zudem sind sie äußerst langlebig und können über viele Jahre hinweg Freude bereiten.

Für welche Räume eignen sich geölte Massivholzdielen?

Geölte Massivholzdielen eignen sich für verschiedene Räume in Ihrem Zuhause. Sie können in Wohnräumen, Fluren und sogar Badezimmern verwendet werden. Der natürliche Charme und die zeitlose Eleganz von geölten Holzfußböden lassen sich in jedem Raum perfekt integrieren.

Wie sollte ich geölte Holzfußböden pflegen?

Zur richtigen Pflege geölter Holzfußböden gehört regelmäßige Reinigung und die Auffrischung des Öls. Mit der richtigen Pflege können Sie die natürliche Schönheit und den hochwertigen Glanz Ihrer Massivholzdielen über viele Jahre hinweg erhalten.

Wie nachhaltig sind geölte Massivholzdielen?

Geölte Massivholzdielen sind eine nachhaltige Wahl für Ihren Bodenbelag. Sie werden aus nachwachsendem Holz hergestellt und tragen zu einer umweltfreundlichen Wohnraumgestaltung bei. Entdecken Sie die ökologischen Vorzüge von geölten Bodenbelägen.

Woran sollte ich bei der Auswahl von geölten Massivholzdielen denken?

Bei der Auswahl von geölten Massivholzdielen sollten Sie auf die Holzart, die Oberflächenbehandlung und die richtige Verlegemethode achten. Gute Qualität und passende Eigenschaften sind wichtig, um den perfekten Bodenbelag für Ihr Zuhause zu finden.

Wie viel kosten geölte Holzfußböden?

Die Kosten für geölte Holzfußböden können je nach Qualität und Ausführung variieren. Es ist wichtig, beim Kauf auf die richtige Qualität zu achten, denn geölte Massivholzdielen sind eine langfristige Investition, die sich lohnt.

Wie werden geölte Massivholzdielen fachgerecht verlegt?

Die fachgerechte Verlegung von geölten Massivholzdielen erfordert eine sorgfältige Vorbereitung des Untergrunds und das Verschrauben der Dielen. Erfahren Sie mehr über die Schritte, die bei einer professionellen Verlegung beachtet werden sollten, um einen hochwertigen und langlebigen Bodenbelag zu erhalten.

Welche Pflegetipps gibt es für geölte Holzfußböden im Alltag?

Im Alltag gibt es praktische Pflegetipps für geölte Holzfußböden. Sie erfahren, wie Sie Flecken entfernen, den Boden schonend reinigen und das Öl regelmäßig auffrischen können, um die natürliche Schönheit und den hochwertigen Glanz Ihrer Massivholzdielen zu bewahren.

- 46%
Belladoor Keramik Terrassenplatte Harena Holz Grigio – 20 mm stark, LxB: 120×40 cm, 2 Stück = 1 m2

Belladoor Keramik Terrassenplatte Harena Holz Grigio – 20 mm stark, LxB: 120×40 cm, 2 Stück = 1 m2

Ursprünglicher Preis war: 43,90 €Aktueller Preis ist: 23,90 €.
- 37%
KARIBU Sauna Massivholzsauna Lina – BxTxH: 231x231x198 cm, Eckeinstieg, inkl. 3 Liegen

KARIBU Sauna Massivholzsauna Lina – BxTxH: 231x231x198 cm, Eckeinstieg, inkl. 3 Liegen

Ursprünglicher Preis war: 2.779,99 €Aktueller Preis ist: 1.749,00 €.

Redaktion
Redaktion

Die Holzwohntraum.de Redaktion besteht aus freien Redakteur:innen, die sich für Wohnen mit Holz begeistern können. Sie recherchiert sorgfältig aktuelle Trends und innovative Techniken im Umgang mit Holz, um ihren Lesern praktische Ratschläge und kreative Ideen zu bieten. Dabei legen die Autor:innenbesonderen Wert auf die ökologische Verträglichkeit von Holzprodukten und die Förderung einer nachhaltigen Wohnkultur. Moderne Trends, Wohnideen und Wohnträume aus Holz sowie Tipps zum Wohnen mit Holz im Haus sowie die Gestaltung von Terrassen und Ideen für den Garten werden hier von der Redaktion umfassend präsentiert.

holzwohntraum.de
Logo