Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die neuesten Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich. Immer mehr Menschen möchten ihren Garten in eine gemütliche und stilvolle Wohlfühloase verwandeln und setzen dabei auf hochwertige Gartenmöbel aus Holz. Holzmöbel sind seit Jahren sehr beliebt im Outdoor-Bereich, da sie nicht nur eine natürliche und warme Atmosphäre schaffen, sondern auch langlebig und nachhaltig sind.

Entdecken Sie die verschiedenen Arten von Holzmöbeln für den Outdoor-Bereich und erfahren Sie, wie Sie Ihre Gartenmöbel aus Holz richtig pflegen und schützen können. Wir geben Ihnen außerdem Tipps zur Auswahl der richtigen Holzmöbel und zeigen Ihnen die aktuellen Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Holzmöbel sind seit Jahren sehr beliebt im Outdoor-Bereich
  • Holzmöbel für den Garten sind langlebig und nachhaltig
  • Es gibt verschiedene Arten von Gartenmöbeln aus Holz, von Stühlen bis hin zu Esstischen
  • Regelmäßige Pflege und Wartung sind wichtig, um die Schönheit und Langlebigkeit von Holzmöbeln zu erhalten
  • Bei der Auswahl von Gartenmöbeln aus Holz sollte auf Qualität geachtet werden
  • Die aktuellen Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich reichen von natürlichen Holzfarben bis hin zu modernen Designs

Die Beliebtheit von Holzmöbeln im Outdoor-Bereich

Holzmöbel für den Außenbereich sind seit Jahren ein Trend. Immer mehr Menschen entscheiden sich für Gartenmöbel aus Holz, weil sie eine natürliche Atmosphäre schaffen und optisch ansprechend sind. Holz ist ein vielseitiges Material, das sich an unterschiedliche Stile anpassen lässt, von klassisch bis modern.

Holzmöbel sind besonders beliebt, weil sie eine gute Wahl für den Einsatz im Freien sind. Sie sind robust und haltbar, was bedeutet, dass sie den Witterungseinflüssen standhalten können. Außerdem sind sie in der Regel pflegeleicht und einfach zu reinigen.

Gartenmöbel Trends ändern sich jedoch ständig und es gibt immer wieder neue Innovationen. Ein aktueller Trend bei Holzmöbeln für den Outdoor-Bereich ist die Verwendung von nachhaltigen Materialien und die Betonung der Umweltfreundlichkeit.

Die Beliebtheit von Holzmöbeln im Outdoor-Bereich

Die Beliebtheit von Holzmöbeln im Outdoor-Bereich ist auf ihre natürliche Schönheit und ihre Eignung für den Einsatz im Freien zurückzuführen. Holzmöbel können den Garten in eine gemütliche Wohlfühloase verwandeln und bieten eine perfekte Möglichkeit, um das Leben im Freien zu genießen.

Ein weiterer Faktor, der zur Beliebtheit von Holzmöbeln beiträgt, ist ihre Bandbreite an Stilen und Designs. Vom rustikalen Look bis hin zu modernen Designs ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und mit der großen Auswahl an Hölzern, aus denen Gartenmöbel gefertigt werden können, gibt es auch viele Möglichkeiten für individuelle Gestaltungsideen.

Gartenmöbel Trends

Immer mehr Menschen setzen auf Nachhaltigkeit und achten beim Kauf von Gartenmöbeln auf die Umweltverträglichkeit der Materialien. Dabei werden Holzmöbel immer beliebter, da sie aus einem nachwachsenden Rohstoff hergestellt werden und somit eine ökologische Wahl darstellen.

Ein weiterer Trend bei Holzmöbeln ist die Verwendung von innovativen Technologien und Materialien, um den Komfort und die Langlebigkeit zu verbessern. So gibt es beispielsweise Gartenmöbel aus Holz, die mit wetterfesten Beschichtungen und Materialien behandelt wurden, um den Einflüssen der Natur besser standzuhalten.

Holzmöbel für den Außenbereich

Es gibt eine Vielzahl von Holzarten, die für Gartenmöbel verwendet werden können. Einige der beliebtesten Holzarten für den Outdoor-Bereich sind Teakholz, Eukalyptusholz und Akazienholz. Diese Holzarten sind aufgrund ihrer Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse besonders beliebt.

Vorteile von Holzmöbeln im Outdoor-Bereich

  • Holzmöbel sind robust und langlebig
  • Sie haben eine natürliche Schönheit und passen sich vielen Stilen an
  • Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und somit eine umweltfreundliche Wahl
  • Es gibt eine große Auswahl an Hölzern und Designs zur Auswahl

Holzmöbel bieten viele Vorteile für den Einsatz im Freien. Sie sind robust, pflegeleicht und bieten einen natürlichen Charme, der perfekt mit der natürlichen Umgebung harmoniert. Wenn Sie auf der Suche nach Möbeln für Ihren Außenbereich sind, sollten Sie definitiv die Option von Holzmöbeln in Betracht ziehen.

Nachhaltigkeit und Langlebigkeit von Holzmöbeln

Holzmöbel aus nachhaltiger Forstwirtschaft haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Im Gegensatz zu Möbeln aus Plastik oder Metall sind Gartenmöbel aus Holz umweltfreundlicher und ressourcenschonender.

Nachhaltige Gartenmöbel werden aus Holzarten hergestellt, die schnell nachwachsen und keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt haben. Dazu zählen zum Beispiel Eukalyptus, Akazie oder Robinie.

Gartenmöbel aus nachhaltigem Holz sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch äußerst langlebig. Durch ihre natürliche Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungseinflüssen halten sie auch im Outdoor-Bereich viele Jahre.

Vorteile von nachhaltigen und langlebigen Holzmöbeln

Vorteile Beschreibung
Umweltfreundlichkeit Gartenmöbel aus nachhaltigem Holz sind eine umweltfreundliche Wahl für den Outdoor-Bereich.
Langlebigkeit Durch ihre natürliche Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungseinflüssen halten sie im Outdoor-Bereich viele Jahre.
Ästhetik Nachhaltige Holzmöbel haben eine natürliche, warme Optik und verleihen Ihrem Garten ein gemütliches und einladendes Flair.
Wertbeständigkeit Da Holzmöbel aus nachhaltiger Forstwirtschaft hochwertig verarbeitet sind, behalten sie ihren Wert über viele Jahre hinweg.

Entscheiden Sie sich für nachhaltige und langlebige Gartenmöbel aus Holz, wenn Sie Wert auf Umweltfreundlichkeit und Qualität legen. Damit setzen Sie auf eine langfristige und zeitlose Lösung für Ihren Outdoor-Bereich.

Die verschiedenen Arten von Holzmöbeln für den Außenbereich

Holzmöbel sind eine ideale Wahl für den Outdoor-Bereich, da sie robust, langlebig und zeitlos sind. Es gibt verschiedene Arten von Gartenmöbeln aus Holz, die sich für verschiedene Verwendungszwecke eignen. Erfahren Sie jetzt, welche Möbeltrends es gibt und welche Holzarten sich besonders gut für den Außenbereich eignen.

Gartenstühle

Gartenstühle aus Holz sind eine klassische Wahl für den Outdoor-Bereich. Sie sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich und eignen sich für verschiedene Verwendungszwecke wie z.B. für den Esstisch oder als bequeme Sitzgelegenheit im Garten. Beliebte Holzarten für Gartenstühle sind Teakholz und Eukalyptus.

Gartentische

Gartentische aus Holz sind nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend. Sie sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und eignen sich perfekt für ein gemeinsames Essen im Freien. Beliebte Holzarten für Gartentische sind Akazie und Eukalyptus.

Sonnenliegen

Sonnenliegen aus Holz sind eine ideale Wahl für eine entspannte Zeit im Freien. Sie sind in verschiedenen Designs erhältlich und bieten eine bequeme Möglichkeit, die Sonne zu genießen. Beliebte Holzarten für Sonnenliegen sind Teakholz und Akazie.

Gartenbänke

Gartenbänke aus Holz sind eine zeitlose Wahl für den Außenbereich. Sie sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich und bieten eine gemütliche Möglichkeit, den Garten zu genießen. Beliebte Holzarten für Gartenbänke sind Teakholz und Eukalyptus.

Lounge-Möbel

Lounge-Möbel aus Holz sind eine moderne und bequeme Wahl für den Outdoor-Bereich. Sie sind in verschiedenen Designs erhältlich und bieten eine entspannte Atmosphäre im Freien. Beliebte Holzarten für Lounge-Möbel sind Teakholz und Eukalyptus.

Hängematten

Hängematten aus Holz sind eine ideale Wahl für eine gemütliche Zeit im Freien. Sie sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich und bieten eine bequeme Möglichkeit, zu entspannen und die Natur zu genießen. Beliebte Holzarten für Hängematten sind Akazie und Eukalyptus.

Pflege und Wartung von Holzmöbeln

Holzmöbel im Outdoor-Bereich sind besonders robust und langlebig, aber auch sie benötigen regelmäßige Pflege und Wartung, um ihre Schönheit und Funktionalität zu bewahren. Dabei gilt: Je besser die Pflege, desto länger halten Ihre Gartenmöbel aus Holz. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Holzmöbel pflegen und vor Witterungseinflüssen schützen können:

Reinigung der Holzmöbel

Die Reinigung Ihrer Holzmöbel sollte regelmäßig erfolgen, um Schmutz und Staub zu entfernen. Verwenden Sie dazu am besten eine weiche Bürste oder ein feuchtes Tuch, um das Holz schonend zu behandeln. Reinigungsmittel oder gar Hochdruckreiniger sollten vermieden werden, da diese das Holz schädigen und zu Rissen oder Verfärbungen führen können.

Ölen und Lackieren der Holzmöbel

Um das Holz vor Feuchtigkeit und UV-Strahlung zu schützen, empfiehlt es sich, die Holzmöbel regelmäßig zu ölen oder zu lackieren. Hierzu sollten zunächst alle alten Anstriche entfernt werden. Anschließend kann das Holz mit einem speziellen Holzöl oder Holzlack behandelt werden. Beachten Sie dabei die Anweisungen des Herstellers hinsichtlich der Trocknungszeit und der Anzahl der aufzutragenden Schichten.

Abdecken der Holzmöbel

Wenn Sie Ihre Holzmöbel im Winter nicht verwenden, sollten Sie diese mit einer geeigneten Abdeckung schützen. Dadurch verhindern Sie, dass Feuchtigkeit in das Holz eindringt und Schäden verursacht. Bei der Auswahl der Abdeckung sollten Sie darauf achten, dass diese atmungsaktiv ist und aus einem wasserabweisenden Material besteht.

Standort der Holzmöbel

Der Standort der Holzmöbel ist ebenfalls wichtig für deren Pflege. Achten Sie darauf, dass die Möbel vor direkter Sonneneinstrahlung und starkem Regen geschützt sind. Optimal ist ein halbschattiger Standort, an dem die Möbel ausreichend Luftzirkulation haben und somit schneller trocknen können.

Zusammenfassung

Die Pflege und Wartung Ihrer Holzmöbel im Outdoor-Bereich ist entscheidend für deren Langlebigkeit und Schönheit. Eine regelmäßige Reinigung, das Ölen oder Lackieren sowie eine geeignete Abdeckung im Winter sind wichtige Maßnahmen zur Pflege Ihrer Gartenmöbel aus Holz. Achten Sie außerdem auf einen geeigneten Standort, um das Holz vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Tipps zur Auswahl der richtigen Holzmöbel für den Outdoor-Bereich

Bei der Auswahl von Holzmöbeln für den Outdoor-Bereich spielen verschiedene Kriterien eine wichtige Rolle. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

1. Verwendungszweck

Überlegen Sie, für welchen Zweck Sie die Holzmöbel verwenden möchten. Sollen sie beispielsweise zum Essen und Trinken dienen oder eher zum Entspannen und Lesen? Je nach Verwendungszweck gibt es unterschiedliche Arten von Holzmöbeln, die sich besser eignen.

2. Größe und Platzbedarf

Stellen Sie sicher, dass die Holzmöbel, die Sie auswählen, in Ihrem Outdoor-Bereich ausreichend Platz haben. Berücksichtigen Sie auch, wie viele Personen Platz an den Möbeln finden sollen und wie viel Bewegungsfreiheit Sie benötigen.

3. Material und Holzart

Es gibt verschiedene Holzarten, die sich für den Outdoor-Bereich eignen. Achten Sie darauf, dass das Holz robust und witterungsbeständig ist. Einige beliebte Holzarten für Gartenmöbel sind beispielsweise Teak, Eukalyptus oder Akazie.

4. Design und Stil

Wählen Sie ein Design und einen Stil, der zu Ihrem Außenbereich passt und Ihren persönlichen Geschmack widerspiegelt. Es gibt viele verschiedene Designs und Stile von rustikal bis modern, von schlicht bis verspielt.

5. Pflegeaufwand

Überlegen Sie, wie viel Zeit und Aufwand Sie bereit sind, in die Pflege und Wartung Ihrer Holzmöbel zu investieren. Einige Holzarten benötigen regelmäßige Pflege, während andere von Natur aus widerstandsfähiger sind und weniger Pflege benötigen.

  • Tipp: Wenn Sie wenig Zeit für die Pflege Ihrer Holzmöbel haben, wählen Sie eine Holzart, die wenig Pflege benötigt, wie beispielsweise Teakholz.

Mit diesen Tipps können Sie die richtigen Holzmöbel für Ihren Outdoor-Bereich auswählen und sicherstellen, dass Sie lange Freude daran haben.

Die Bedeutung von Qualität bei Holzmöbeln

Hochwertige Holzmöbel sind eine Investition für den Outdoor-Bereich. Sie zeichnen sich durch ihre Qualität und Verarbeitung aus. Aber warum ist Qualität bei Holzmöbeln so wichtig?

Zum einen sind hochwertige Holzmöbel langlebiger und widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse. Sie behalten ihre Farbe und Schönheit auch nach Jahren im Freien. Zum anderen sind sie stabiler und sicherer als minderwertige Möbel. Insbesondere bei Gartenmöbeln, die eine hohe Belastung durch das Gewicht der Nutzer und beim Verschieben ausgesetzt sind, sollte die Qualität stimmen.

Qualität bei Holzmöbeln zeigt sich auch in der Verwendung von hochwertigen Materialien und einer sorgfältigen Verarbeitung. Dies bedeutet, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt und auf umweltfreundliche Weise behandelt wurde. Auch die Verbindungselemente, wie Schrauben und Beschläge, sollten von guter Qualität sein, um eine optimale Stabilität zu gewährleisten.

Um hochwertige Holzmöbel zu erkennen, ist es ratsam, auf Zertifizierungen oder Gütesiegel zu achten. FSC-, PEFC- oder das Label „Der Blaue Engel“ stehen für eine nachhaltige Produktion und eine hohe Qualität der Möbel.

Investieren Sie in hochwertige und langlebige Holzmöbel für Ihren Outdoor-Bereich, um lange Freude an Ihrer Einrichtung zu haben.

Beliebte Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich

Die Beliebtheit von Holzmöbeln für den Outdoor-Bereich ist ungebrochen. Immer mehr Menschen entscheiden sich für Gartenmöbel aus Holz, da diese eine natürliche und gemütliche Atmosphäre schaffen und sich harmonisch in die Umgebung einfügen.

Die aktuellen Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich setzen auf natürliche Holzfarben und schlichte, moderne Designs. Beliebt sind auch nachhaltige Gartenmöbel aus recyceltem Holz oder Holzmöbeln, die aus FSC-zertifizierten Wäldern stammen.

Beliebte Holzarten für Gartenmöbel

Holzart Eigenschaften
Teakholz Sehr robust und resistent gegen Feuchtigkeit und Witterungseinflüsse. Pflegeleicht und langlebig.
Akazienholz Eine preiswerte Alternative zu Teakholz. Sehr robust und widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit.
Eukalyptusholz Umweltfreundliches und preisgünstiges Holz. Sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse.

Je nach Geschmack und Verwendungszweck eignen sich verschiedene Holzarten für Gartenmöbel. Teakholz ist besonders beliebt aufgrund seiner Robustheit und Langlebigkeit. Akazienholz ist eine preiswerte Alternative und Eukalyptusholz eine umweltfreundliche Option.

Ein weiterer Trend sind Holzmöbel mit Metall- oder Beton-Elementen kombiniert. Diese modernen Designs verbinden Natürlichkeit mit Industriecharme und kreieren ein einzigartiges Ambiente im Outdoor-Bereich.

Entdecken Sie die aktuellen Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich und finden Sie die passenden Gartenmöbel aus Holz für Ihre Wohlfühloase im Freien.

Möbelarrangements für verschiedene Außenbereiche

Die Wahl der Möbel und deren Anordnung im Außenbereich hängt von verschiedenen Faktoren ab. Je nach Art des Platzes und der Gelegenheit können Möbelarrangements variieren.

1. Terrasse

Die Terrasse ist ein Ort, an dem man sich entspannen und unterhalten kann. Hier bietet es sich an einen Essbereich mit einem Tisch und Stühlen zu platzieren. Eine Lounge-Ecke mit bequemen Sitzgelegenheiten und einem Couchtisch eignet sich zum Entspannen.

2. Balkon

Auf einem kleinen Balkon sind platzsparende Gartenmöbel wie Klappstühle und ein Klapptisch eine gute Wahl. Für ein gemütliches Ambiente kann man mit Kissen und Dekorationselementen arbeiten.

3. Garten

Im Garten kann man je nach Größe verschiedene Möbelgruppen arrangieren von einer Sitzgruppe unter einem Baum bis hin zu einem Essbereich auf der Terrasse. Auch eine Hängematte oder eine Gartenliege schaffen eine gemütliche Atmosphäre zum Entspannen in der Natur.

4. Poolbereich

Im Poolbereich eignen sich Liegestühle oder auch eine Lounge-Ecke mit bequemen Sitzgelegenheiten und Sonnenschirmen. Ein kleiner Tisch für Getränke sollte auch nicht fehlen.

Egal welchen Außenbereich Sie gestalten möchten, die Wahl der Möbel und deren Anordnung ist entscheidend für eine gemütliche Atmosphäre. Machen Sie sich Gedanken über die Funktion des Platzes und arrangieren Sie die Möbel so, dass sie bequem und funktional sind.

DIY-Tipps für individuelle Holzmöbel im Outdoor-Bereich

Wenn Sie Ihrem Außenbereich eine persönliche Note verleihen möchten, können Sie Ihre eigenen Holzmöbel mit einfachen DIY-Tipps herstellen. Dabei können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch einzigartige Möbel kreieren, die perfekt zu Ihrem Garten passen.

Richtige Holzauswahl

Bevor Sie mit dem Bau Ihrer Holzmöbel beginnen, sollten Sie die richtigen Holzarten auswählen. Achten Sie darauf, dass das Holz für den Outdoor-Bereich geeignet ist und resistent gegen Witterungseinflüsse ist. Beliebte Optionen sind Teak, Eiche und Akazie.

Bauanleitungen nutzen

Es gibt zahlreiche Bauanleitungen für Holzmöbel im Internet, die Ihnen bei Ihrem DIY-Projekt helfen können. Nutzen Sie diese als Inspiration oder als Anleitung für Ihr eigenes Projekt. Achten Sie jedoch darauf, dass die Bauanleitung zu Ihrem Kenntnisstand und Ihren Werkzeugen passt.

Werkzeuge und Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Werkzeuge und Zubehörteile für Ihr DIY-Projekt haben. Dazu gehören beispielsweise Säge, Schraubendreher, Hammer und Schleifpapier. Auch die richtigen Schrauben und Dübel sind wichtig, um Ihre Holzmöbel stabil und sicher zu befestigen.

Upcycling

Wenn Sie bereits alte Holzmöbel besitzen, können Sie diese upcyceln und ihnen neues Leben einhauchen. Schleifen Sie alte Farbe ab und streichen Sie Ihre Möbel in einer neuen Farbe. Auch das Hinzufügen von neuen Elementen wie beispielsweise Lehnen kann Ihre alten Holzmöbel effektiv aufwerten.

Individualität

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie Ihre Holzmöbel nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Setzen Sie Akzente durch Farben, Formen oder Größen und schaffen Sie so einzigartige Möbelstücke, die Ihren Außenbereich bereichern.

Mit diesen DIY-Tipps können Sie Ihre eigenen, individuellen Holzmöbel für den Outdoor-Bereich herstellen. Ob Gartenstühle, Tische oder Relaxliegen Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Setzen Sie auf nachhaltige, langlebige Materialien und gestalten Sie Ihren Außenbereich zu einem Ort der Entspannung und Gemütlichkeit.

Fazit

Mit den neuesten Holzmöbeltrends für den Outdoor-Bereich und unseren Tipps können Sie Ihren Garten in eine gemütliche und stilvolle Wohlfühloase verwandeln. Es gibt viele gute Gründe, sich für hochwertige Gartenmöbel aus nachhaltigem Holz zu entscheiden. Nicht nur sind sie langlebig und umweltfreundlich, sondern auch optisch ansprechend und bieten eine natürliche Ästhetik.

Bei der Auswahl von Holzmöbeln für den Outdoor-Bereich ist es wichtig, auf Qualität zu achten. Hochwertig verarbeitete Gartenmöbel aus Holz sind nicht nur widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse, sondern sehen auch besser aus und bieten einen höheren Komfort.

Zudem gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Holzmöbel im Außenbereich zu arrangieren. Je nach Art des Außenbereichs und der Verwendungszwecke können Sie mit der richtigen Anordnung von Gartenmöbeln Ihren Außenbereich optimal nutzen.

Und wenn Sie auf der Suche nach individuellen Möbelstücken sind, können Sie diese auch selbst herstellen. Mit unseren praktischen DIY-Tipps können Sie kreative Holzmöbel für den Outdoor-Bereich ganz einfach selbst bauen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gartenmöbel aus Holz eine zeitlose und stilvolle Wahl für den Outdoor-Bereich darstellen. Entscheiden Sie sich für hochwertige, nachhaltige Holzmöbel und genießen Sie die Natur in Ihrem individuellen Außenbereich.

FAQ

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Frage

Antwort

Redaktion
Redaktion

Die Holzwohntraum.de Redaktion besteht aus freien Redakteur:innen, die sich für Wohnen mit Holz begeistern können. Sie recherchiert sorgfältig aktuelle Trends und innovative Techniken im Umgang mit Holz, um ihren Lesern praktische Ratschläge und kreative Ideen zu bieten. Dabei legen die Autor:innenbesonderen Wert auf die ökologische Verträglichkeit von Holzprodukten und die Förderung einer nachhaltigen Wohnkultur. Moderne Trends, Wohnideen und Wohnträume aus Holz sowie Tipps zum Wohnen mit Holz im Haus sowie die Gestaltung von Terrassen und Ideen für den Garten werden hier von der Redaktion umfassend präsentiert.

holzwohntraum.de
Logo